Yin Yoga ist als passiver Yogastil die ideale Ergänzung zu den 
dynamischen Yogastilen. 
Im Yin Yoga verweilen wir mit entspannten Muskeln 3-5 Minuten in einer Asana. 
Dadurch wird Zug aufs Bindegewebe ausgeübt.
Dies verbessert u.a. die Beweglichkeit, stärkt unsere Bänder, und beugt
Verkürzungen im Gewebe vor.

 

Zudem gleicht Yin Yoga einer Akupunktur Sitzung:
ausgewählte Asanas wirken auf bestimmte Meridiane und regen
den Energiefluss im Körper an.Das lange Verweilen in den
Posen hilft uns, achtsam für den Moment zu sein und mit einer
ruhigen und regelmässigen Atmung kommt der Geist zur Ruhe.